ARBEIT • MENSCH • VERSICHERUNG
Sie haben allgemeine rechtliche Fragen oder benötigen schnell rechtliche Hilfe? Als Fachanwältin für Arbeitsrecht und  Fachanwältin für Medizinrecht verfüge ich über eine langjährige Praxiserfahrung insbesondere in den Bereichen: Arbeitsrecht Arzthaftungsrecht Medizinrecht Personenschadensrecht Versicherungsrecht Vertrauen Sie auf meine Kompetenz. Ich helfe Ihnen. Schnell und unkompliziert. Rufen Sie mich jederzeit unverbindlich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich melde mich umgehend bei Ihnen. Alles Weitere können wir direkt persönlich besprechen. Ich freue mich auf Sie.                                                                           Susanne Fanieng-Gnauck                                         Rechtsanwältin        Fachanwältin für Arbeitsrecht                       Fachanwältin für Medizinrecht
Disclaimer
Kanzlei Susanne Fanieng-Gnauck
    +49 (0)172 / 5 19 43 44
24-Std.-Service
Telefon: 089 / 7 16 77 57 90 Fax: 089 / 7 16 77 57 99 (24-h-Service)   
fanieng@anwalt-fanieng.de www.anwalt-fanieng.de
Sonnenstraße 23         80331 München         Geschäftszeiten:          Mo - Fr: 8 - 18 Uhr und nach Vereinbarung         
Impressum fanieng@anwalt-fanieng.de fanieng@anwalt-fanieng.de
Rechtstipps: Insolvenz Weltbild – Leitfaden für Betroffene: keine voreiligen Entscheidungen treffen! Der Weltbildverlag hat bekannt gegeben, 53 der 220 Buchhandlungen zu schließen. 293 Mitarbeiter sollen gegen eine Abfindung entlassen oder in eine Beschäftigungsgesellschaft (Transfergesellschaft) wechseln. Doch Vorsicht! Die großen Insolvenzen der letzten 3 Jahre (allen voran Schlecker) haben gezeigt, dass es gerade im Hinblick auf den Wechsel in eine Transfergesellschaft immer wieder zu Problemen kommt... Kündigung – Was nun zu tun ist: Der Erhalt einer Kündigung vom Arbeitgeber ist meist ein einschneidendes Erlebnis für den Betroffenen. Selbst dann, wenn man damit rechnen musste. Da der Arbeitgeber den Zugang der Kündigung bei Ihnen nachweisen muss, entscheiden sich viele Arbeitgeber dafür, dem Betroffenen die Kündigung persönlich im Büro zu übergeben. Für die Betroffenen stellt sich dann die Problematik, trotz der überraschenden und oftmals emotionalen Situation, richtig handeln zu können. Hierzu stellen sich aus meiner Praxiserfahrung bei den Betroffenen regelmäßig die gleichen Fragen...
Vollmacht Vollmacht Mandantenfragebogen Mandantenfragebogen Fragebogen ArbR Fragebogen ArbR Fragebogen MedR Fragebogen MedR Jetzt herunterladen! Jetzt herunterladen! Home Über mich Rechtsgebiete Mandatsbearbeitung Kosten Kontakt
   Formulare:
Jetzt herunterladen! Jetzt herunterladen! Home